Hallenkreismeisterschaft der C-Jugend
FSV Wacker Dahlen wird Meister im Strafstossschießen
Spannender konnte es in einem Finale um die Hallenkreismeisterschaft kaum zugehen!

Am Ende eines Turniers mit schwachen Niveau lieferten sich der FSV Wacker Dahlen und der FSV Oschatz ein Spiel, welches  alle Erwartungen erfüllte. Die Endspielteilnehmer waren die einzigen Teams, die durchgängig überzeugen konnten und ohne Niederlage blieben.

 Beide gewannen auch ihre Halbfinalspiele klar.  Im Endspiel führten sie durch ein Tor des herausragenden Torschützen Eric Lupatsch, doch ein zweites Tor wollte nicht gelingen. Selbst mit einem Spieler weniger ließ der spätere Meister keinen Treffer zu und schaffte fast in letzter Sekunde durch Tom Berscheit noch den Ausgleich und wurde damit für seine tolle kämpferische Leistung belohnt. Im nötigen Schiessen vom ominösen Punkt erwiesen sich dann die Wackeren als die Besseren und holten sich den Titel.
Für den von Kai Fischer betreuten Meister spielten Jonas Krause, Tim Höhnel, Bruno Lindner, Marvin Morstein, Tom Berscheit, Johannes Herzog, Philip Springer, Christian Seidel und Florian Seidel.
Im Spiel um Platz 3 bezwang die Spielgemeinschaft Zwochau/Radefeld durch ein Tor von Paul Albert die zweite Mannschaft des FC Eilenburg mit 1:0 und sicherte sich damit die bronzenen Medaillen.
Um Platz 5 spielten zwei enttäuschte Teams. Die Spielgemeinschaft Löbnitz/Krostitz/Delitzsch repräsentierte zwar drei Vereine mit Tradition in der Nachwuchsarbeit, aber in den ersten Spielen war davon wenig zu spüren. Die Spielgemeinschaft aus Belgern/Mühlberg war der Titelverteidiger, doch man hatte an diesem Tag nur einen Spieler, der höheren Ansprüchen gerecht wurde, Torwart Jan Straube. Durch zwei Tore von Felix Buschmann und einen Treffer von Fabian Dorn siegte Lübnitz/Krostitz/Delitzsch klar mit 3:0
Die mit mehreren Spielern des jüngeren Jahrgangs angetretenen Wölkauer waren mit ihren Kräften am Ende im Spiel um Platz 7 und ließen die im Turnier wenig bietende Luppa/Wermsdorfer Kombination wenigstens in einem Spiel fünfmal jubeln.

Endstand
1.    FSV Wacker Dahlen
2.    FSV Oschatz
3.    SpG Zwochau/Radefeld
4.    SpG Eilenburg II/Naundorf
5.    SpG Löbnitz/Krostitz/Delitzsch
6.    SpG Belgern/Mühlberg
7.    SpG Luppa/Wermsdorf
8.    SV Wölkau

Bester Spieler des Turniers:     Philipp Springer (Dahlen)
Bester Torhüter des Turniers :  Jan Straube (Belgern/Mühlberg)

Torschützenliste
Eric Lupatsch                    (Oschatz)             9  Tore
Felix Buschmann               (SpG Löbnitz)       8
Michael Meinhardt             (SpG Löbnitz )       5
Florian Naumann               (Oschatz)             4
Johannes Herzog               (Dahlen)              4
Philipp Springer                 (Dahlen)              4

Fair-Play-Liga

Go to top