Verehrte Sportfreunde,

heute hat der Vorstand des NFV einen Beschluss zur gegenwärtigen Situation im NFV-Spielbetrieb gefasst.

1. Die angesetzten Spiele auf Kreisebene der Herren, A-Jugend und B-Jugend werden für den Zeitraum bis 25.11.2021 abgesetzt. Testspiele für die betreffenden Mannschaften werden in diesem Zeitraum nicht angesetzt.

2. Spiele der C-Jugend und Altersklassen darunter können ausgetragen werden, sofern beide Spielpartner gemeinsam die erforderlichen Bedingungen der aktuell geltenden Coronschutzverordnung einhalten können. Bestehen begründete Zweifel zur ordnungsgemäßen Austragung bzw. kann ein Spiel (C-Jugend bis G-Jugend) nicht verordnungskonform ausgetragen werden, so erfolgt in Absprache mit dem Staffelleiter die Absetzung der Partie, ohne dass dies sportgerichtliche Konsequenzen nach sich zieht.

3. Mit Eintritt der Überlastungsstufe (§ 9) wird der Spielbetrieb im gesamten Kreismaßstab für die Dauer deren Geltung unterbrochen.

4. Es finden in der Saison 2021/2022 altersklassenübergreifend keine Futsal-Hallenmeisterschaften statt.

Begründung:

Derzeit gilt in Sachsen die sog. Vorwarnstufe. Sport im Freien, insbesondere das Training und die Austragung von Fußballspielen ist unter Maßgabe § 8 Abs. 2 der bis 25.11.2021 geltenden Coronaschutzverordnung erlaubt. Sport im Freien, insbesondere Training und die Austragung eines Fußballspiels werden dabei vom Sächsischen Sozialministerium als „private Zusammenkunft“ betrachtet. Danach sind im Rahmen einer Sportveranstaltung im Freien max. zehn Personen gestattet, wobei geimpfte und genesene Personen sowie Jugendliche bis zur Vollendung des 16. Lebensjahres nicht mitgezählt werden. Somit ist der Training- und Wettkampfspielbetrieb grundsätzlich möglich und nicht von vornherein ausgeschlossen. Jedoch ist der NFV-Vorstand im engen Austausch mit den Vereinen zur Erkenntnis gelangt, dass in der gegenwärtigen Situation im Spielbetrieb der untersten Ebenen eine Unterbrechung des Spielbetriebs die beste Variante ist. Die Entscheidung stützt sich auf den SFV-Vorstandsbeschluss vom 10.11.2021. Die im SFV-Vorstandsbeschluss dargestellten Abläufe zur Austragung von Spielen gelten innerhalb des NFV insofern für Spiele der C-Jugend und darunter.

Der NFV-Vorstand bedankt sich bei allen Sportfreunden für die kooperative Zusammenarbeit der letzten Wochen, insbesondere am vergangenen Wochenende.

Für die Zeit ab 26.11.2021 wird eine neue Coronaschutzverordnung gelten, an der sich ein Folgebeschluss des NFV ausrichten wird.

Ralph Mothes

Geschäftsführer                                                                              Dahlen, 11.November 2021

Fair-Play-Liga

Go to top