Verehrte Sportfreunde,

bis 15.06.2020 waren die Meldungen von Vereinen über Aufstiegsanträge und Spielklassenverzichte mitzuteilen. 

Folgende Meldungen lagen beim Spielausschuss vor:

  • Aufstiegsantrag SC Hartenfels Torgau zur Landesklasse
  • Aufstiegsantrag ESV Delitzsch II für Nordsachsenliga
  • Aufstiegsantrag FSV Oschatz für Nordsachsenliga
  • Spielklassenverzicht SV Conconcordia Schenkenberg II für Kreisliga (künftig KK West)
  • Aufstiegsantrag SC Hartenfels Torgau II für Kreisliga
  • Aufstiegsantrag SV Jesewitz für Kreisliga

Der Vorstand des NFV hat den Anträgen der Staffelsieger zugestimmt. Grundlage war der entsprechende SFV-Beschluss vom 05.05.2020 zur Beendigung der Saison 2019/2020 per 30.06.2020.

Der FSV Oschatz hat als Tabellenzweiter der Kreisliga (entsprechend Quotientenregelung) die Einstufung des Herrenteams in die Nordsachsenliga beantragt. Der NFV-Vorstand hat per Umlaufbeschluss dem Antrag stattgegeben. Begründet wird der Antrag sowie die Entscheidung mit der außergewöhnlichen Situation in Folge der Corona-Pandemie. Ursprünglich hätten bei regulärer Beendigung der Saison die beiden Erstplatzierten der Kreisliga die Aufstiegsmöglichkeit gehabt. Der NFV-Vorstand sah eine besondere Härte darin, dem Zweitplatzierten der Kreisliga  den Aufstieg zu verwehren.

Daraus folgt, dass die Nordsachsenliga in der Saison 2020/2021 temporär mit 15 statt 14 Mannschaften spielt. Die Zahl der Absteiger am Ende der Saison erhöht sich entsprechend um ein Team. 

Die Kreisliga soll mit einer Staffelstärke von 14 Teams starten. Gegenwärtig liegen 13 Meldungen vor. Nach dem NFV-Vorstandsbeschluss erhält das nach dem Quotienten bestplatzierte Team der Kreisklassen nach den Staffelsiegern die Aufstiegsmöglichkeit, sofern davon Gebrauch gemacht wird. Den besten Quotienten nach den Staffelsiegern hat der SV Grün-Weiß Selben.

Der Start der Meisterschaftsspiele ist spielklassenübergreifend für das Wochenende 05./06.09.2020 vorgesehen. Die Terminierung der Pokalrunden (neu) ist zu einem späteren vorgesehen. Die erste Pokalrunde (Ausscheidungsrunde) ist für das Wochenende 29./30.08.2020 geplant. Ich bitte zu beachten, dass wegen eingeschränkter Spieltermine im Jahresverlauf auch eine Pokalrunde am Buß- und Bettag möglich ist (Achtel- oder Viertelfinale). Dies bitte ich bei der Jahresmannschaftsmeldung im Hinblick auf die Anmeldung zum Pokal zu berücksichtigen.

Der NFV-Vorstand hat sich im Einvernehmen mit dem Ausrichter Torgauer Zeitung und den verbliebenen vier Mannschaften entschieden, den Pokal (alt) aus der Saison 2019/2020 im August 2020 zu Ende zu spielen. Vorgesehener Spieltermin ist Samstag, 15.08.2020 um 15 Uhr. Das Finale um den TZ-Bärenpokal der Saison 2019/2020 findet am Freitag, 28.08.2020, um 20 Uhr im Torgauer Hafenstadion statt. 

Weitere Kurzhinweise:

  • Seit 15.06.2020 ist das DFB-Meldefenster geöffnet. Mannschaftsmeldungen für die Saison 2020/2021 sind bis 15.07.2020 möglich.
  • Die Durchführung von Testspielen ist möglich. Die jeweils gültigen Auflagen für die Benutzung von Sportanlagen sowie das Abstandsgebot sind einzuhalten (siehe Mitteilung des NFV-Vorstands vom 08.06.2020). Die Anmeldung erfolgt bei den Schiedsrichteransetzern Andreas Heinrich und Manfred Otto. Spiele der Landesklasse sind beim Staffelleiter Volkmar Beier anzumelden.
  • Testpiele gegen Teams aus anderen Bundesländern sind bis auf weiteres seitens des Freistaats Sachsen nicht gestattet. Dies betrifft auch Spiele gegen diese Mannschaften, wenn diese auf sächsischen Spielstätten durchgeführt werden sollen.
  • Neue Passanträge werden seit der vergangenen Saison ausschließlich elektronisch erstellt. (siehe Anlage vom SFV) Dieses Verfahren wird weitergeführt. Künftig werden auch alle bestehenden Spielerpässe umgestellt. Vereine müssen insofern die entsprechenden Spielerfotos per DFBnet eigenständig einfügen. Eine Anleitung zum Hochladen von Fotos ist im DFBnet bzw. auf der SFV-Seite hinterlegt. 

Wolfgang Patitz

Präsident                                                                                                    19.06.2020                                                                                                                                                                               

Fair-Play-Liga

Go to top