Ur-Krostitzer Nordsachsenliga

Spitzenspiel fiel ins Wasser, dadurch übernimmt Wacker Dahlen die Tabellenführung

FV Bad Düben – FSV Oschatz 3:6 (3:3)

1:0 Opa Tounkara (1.) 1:1 Peter Gärtner (9.) 2:1 Opa Tounkara (11.) 2:2 Peter Gärtner (19.) 2:3 Demba Mbye (20.) 3:3 Sebastian von Gahlen /25.) 3:4 und 3:5 Demba Mbye (66. und 76.) 3:6 Johannes Runge (90.)

SV Roland Belgern – FSV Wacker Dahlen 2:4 (0:2)

0:1 Florian Göbel (27.) 0:2 Marcus Gensel (36.) 0:3 Florian Göbel (47,) 1:3 Lukas Schmidt (61.) 2:3 (ET 63,) 2:4 Marcus Gensel (87.)

SV Spröda – SV Zwochau 2:2 (1:2)

1:0 Felix Pietzsch (39,) 1:1 (ET 40,) 1:2 Paul Hecht (45.)2:2 Christian Schubert (88,)

 

FSV Krostitz II – TSV Schildau, TSV Rackwitz-SV Süptitz und FSV BW Wertmsdorf – SV Concordia Schenkenberg und SV Naundorf – SG Zschortau ausgefallen wegen Unbespielbarkeit des Platzes. Leider ließen die Wermsdorfer die Concorden erst anreisen, alle anderen Heimvereine nutzten die Platzkommission und sparten Kosten und Ärger

PS : Der FSV BW Wermsdorf hatte angesichts der Regenfälle das Spiel seiner zweiten Mannschaft nach Luppa verlegt Niederschläge am Samstagnachmittag machten dann aber eine Durchführung des Spieles unmöglich.. Da waren die Schenkenberger aber schon angereist.

Fair-Play-Liga

Go to top