AOK Plus Kreisklasse

Obwohl nur einen Punkt in Selben errungen bleibt Eintracht Söllichau Spitzenreiter punktgleich mit der SpG Zschortau II/Rackwitz II. Concordia Schenkenberg II verpasste durch die Heimniederlage den Anschluss an das Spitzenduo und ist Dritter vor Battuna Beach, Pehritzsch und Grün-Weiß Selben.

Concordia Schenkenberg II – SG Pehritzsch 1:2 (0:2)

Torfolge :0:1 Samuel Limbach (2.) 0:2 Benjamin Sahr (17.) 1:2 Maximilian Müller (90.)

SV Grün-Weiß Selben – SV Eintracht Söllichau 3:3 (1:3)

Torfolge :0:1 Sebastian Funke (13.) 1:1 Rene Rudolph (22.) 1:2 Christopher Lachmann (27.) 1:3 Sebastian Funke (36.) 2:3 Robert Reichel (62.) 3:3 Florian Beetz (70.)

SV Battuna Beach -SpG Strelln/Schöna/Röcknitz 3:2 (1:1)

Torfolge :1:0 Philipp Brendel (24.) 1:1 Kevin Voigtländer (33.) 2:1 Philipp Brendel (70.) 3:1 Philipp Brendel (80.) 3:2 Max Müller (88.)

SpG Zschortau II/Rackwitz II – SpG Wölkau II/Spröda II/Naundorf II 3:0 (3:0)

Torfolge :1:0 Patrick Handke (16.) 2:0 Felix Schmidt (37.) 3:0 Mike Reichstein (45.)

SpG Zschernitz/Lissa – SV Frisch Auf Doberschütz-Mockrehna ausgefallen und SpG Laußig/Eilenburg II hat spielfrei

 

 

beste Torjäger nach 6 Spieltagen

Sebastian Funke Söllichau 11 Tore

Samuel Limbach Pehritzsch 8

Philipp Brendel Battaune 6

Christopher Lachmann Söllichau 6

Patrick Handke Zschortau/R 5

Christian Voland Battaune 5

Fair-Play-Liga

Go to top