TZ -Bärenpokal Finale

SC Hartenfels Torgau – FSV Blau-Weiß Wermsdorf 4:5 n.11m Schießen(0:0)

Nach 120 torlosen Minuten und einem prickelnden Strafstoßschießen war die Überraschung perfekt. Mit ihrer ersten Finalteilnahme im 10.Jubiläumsjahr des Nordsächsischen Fußballverbandes sicherten sich die Blau-Weißen aus Wermsdorf vor offiziell genehmigten 600 Zuschauern gleich den Pott. Titelverteidiger und diesjähriger Aufsteiger zur Landesklasse, SC Hartenfels Torgau schaffte es trotz teilweiser drückender Überlegenheit den von Denny Beckedahl hervorragend organisierten Abwehrriegel der Wermsdorfer zu knacken. Und wenn etwas aufs Tor der Blau-Weißen durchkam, war es mehr dem Zufall geschuldet. Und dann stand dort Benjamin Schönitz zwischen den Pfosten, der das Prädikat „Man of the match“ mehr als verdient hatte. Im Strafstoßschießen bekam dann keiner der Torhüter auch nur einen Finger an den jeweiligen Schuss, doch dies hatte der Wermsdorfer Keeper auch nicht nötig. Bereits der erste Schütze der Torgauer jagte den Ball weit über das Gehäuse. Die Wermsdorfer Schützen dagegen blieben unbeeindruckt von den Bewegungen des Torgauer Hüters auf der Linie. Sebastian Hanich, Doninic Arendt, Holger Siebert und Maik Eckert verwandelten sicher und als der letzte Schütze Denny Beckedahl seinen Elfer, wie erwartet, versenkt hatte, kannte der Jubel aller Wermsdorfer einschließlich ihrer zahlreichen Fans kaum Grenzen. Ehrliche Gratulation an den Sieger, der besonders in der Verlängerung kaum noch den Vorwärtsgang fand mehr als stehend KO war, aber im entscheidenden Moment voll da war.

Ein Lob auch an das Schiedsrichterkollektiv. 120 Minuten voll konzentriert und ohne Fehler agierend. Wie alle Akteure hatten auch sie eine lange Corona bedingte Pause gut überstanden.

Wermsdorf : Benjamin Schönitz (38), Holger Sieber (2), Dominik Weidner (4), Dominic Arendt (7), Pascal Weidner (9), Florian Böttger (10), Tom Köppe (13), Justus Keller (15), Sebastian Körner (22), Robin Staude (25), Denny Beckedahl (37) eingewechselt Maik Eckart (5), Sebastian Hanisch (8) und Jakob Jülich (11). Trainer Dierk Kupfer

Torgau : Florian Krost (23), Tom Heuer (3), Arne Leutritz (5), Pascal Näke (6), Yannic Uhl (7), Christian Scaruppe (9), Dirk Spinn (11), Timo Jäger (12), Sebstian Zinke (17), Martin Meißner (20), Tommes Gerlach (21), eingewechselt Patrick Tänzer (10), Toni Freymuth (14), Robin Lehmann (22), Trainer Nico Bachmann

Schiedsrichterkollektiv . Tobias Bendel (SV Naundorf), Patrick Thoß (FSV Krostitz), Andre Glatte (LSV Mörtitz)

Fair-Play-Liga

Go to top