Kreisklasse West

SV Jesewitz – SpG Zschortau II/Rackwitz II 5:2 (2:1)

Mit diesem Spiel hat diese Staffel die Hinrunde erfolgreich abgeschlossen und tritt nun in die Winterpause bis zum 07. März ein.

Durch diesen Erfolg rückt der SV Jesewitz nun wieder an Grün-Weiß Selben vorbei auf den Rang in der Sonne, Nach 23 Minuten jubelte der Gastgeber erstmals, denn Eric Tauchnitz hatte das 1:0 erzielt. Doch nur vier Minuten später verwandelte Philipp Sobeck einen Strafstoß zum Ausgleich, Der dreifache Torschütze Martin Steude schaffte in der 36. Minute wieder die Führung für die Gastgeber und baute sie nach einer Stunde zum 3:1 aus. In der 66. Minute beseitigte Lucas Zschörner alle Zweifel indem er auf 4;1 erhöhte. Zwar gelang Moritz Bienefeld noch in der 70. Minute ein Treffer, doch Steude mit seinem dritten Treffer machte nach 80 Minuten alles klar.

Fair-Play-Liga

Go to top