Halbfinale im TZ-Bärenpokal ausgelost

Während des Hallenturniers um den Pokal der Brauerei Krostitz zog Hans Roos, der  langjährige  Funktionär des Nordsächsischen  Fußballs folgende Paarungen

LSV Mörtitz – SV Concordia Schenkenberg

SV Naundorf – SC Hartenfels  Torgau 04

Geplant werden die Spiele zu Ostern 2019 ausgetragen. Das Finale findet am Mittwoch, dem 08.Mai um 20:45 Uhr im Hafenstadion Torgau statt.

Nach der Auslosung gab es durchaus zufriedene Gesichter. Der LSV Mörtitz bekam wieder als unterklassiger Verein Heimrecht und nachdem man im Viertelfinale den Spitzenreiter der Ur- Krostitzer Nordsachsenliga, ESV Delitzsch eliminiert hatte, erwartet man nun mit gleicher Zuversicht die Concorden aus Schenkenberg. Dieser spielten in den letzten Jahren im Pokal immer eine gute Rolle, allerdings der Sprung ins Finale blieb ihnen immer versagt..Das Übungsleiter-Duo verwies auf den Pokalcharakter und die Tatsache, dass die Concorden durch die Niederlage der Eisenbahner in der vorigen Runde hoffentlich gewarnt seien.  In Naundorf freute man sich über das Heimrecht. Der in der Liga langsam Fuß fassende  SV Naundorf erwartet im Waldsportpark eine Rekordkulisse und möchte dem Favoriten aus Torgau ein Bein stellen. Hartenfels Torgau möchte endlich einmal das Finale im eigenen Ort erreichen, denn die eigene Spielstätte liegt nur wenige Meter vom Endspielstadion entfernt.

da bisher keiner der vier Halbfinalisten im Endspiel stand, wird es eine völlig neue Paarung geben und für die Halbfinalspiele gibt es zum heutigen Zeitpunkt keine klaren Favoriten.

Fair-Play-Liga

Go to top