Sachsenlotto Kreisklasse

Spitzenreiter Battaune strauchelt

SV Wölkau II – LSG Löbnitz 0:8 (0:8) , SV Zwochau II – SV Battuna Beach 6:2 (3:0), SG Pehritzsch – SV Pressel 1:1 (0:0), SpG Zschernitz/Lissa – SV Jesewitz 1:2 (0:0)

In Wölkau machteder Gast aus Löbnitz bereits bis zur Pause alles klar. Rene Kuhn eröffnete bereits nach drei Minuten den Torreigen. Es folgten bis zur Pause noch vier Tore von Christopher Wenzel und drei von Patrick Schmidt. Die LSG Bleibt zwar auf Rang drei, doch es ist in Sachen Aufstieg noch alles drin.

Die erfahrenen Zwochauer machten dem Spitzenreiter aus Battaune das Leben schwer. Bereits mit 5:0 führte die allerdings gut besetzte Reserve durch Tore von Peter Liebner und je zwei von Steve Fleischer und Sascha Jericke, ehe den Beach-Boys der erste Treffer durch Alexander Kortüm in der 76. Minute gelang. Aber Andy Fröhlich stellte sofort den alten Abstand wieder her, ehe die Gäste noch einmal durch Kevin Hebestreit trafen. Battaune hatte das Pech, dass die erste Mannschaft des SV Zwochau wegen des Rückzuges von Elbaue Torgau spielfrei war und die Reserve aus dem Vollen schöpfen konnte.

In Pehritzsch sahen die Zuschauer ein gerechtes Remis. Lars  Hientzsch hatte nach 60 Minuten die Gastgeber in Führung gebracht, doch eine Viertelstunde vor Abpfiff schaffte Christian Mackott den Ausgleich.

Mit dieser Heimniederlage haben sich die Aufstiegsambitionen der Spielgemeinschaft zerschlagen. Nach torloser ersten Halbzeit gingen die Gastgeber, diesmal in Lissa spielend, durch Maik Schmelzer nach 51 Minuten in Führung. Doch die neben Battaune und Löbnitz gleichfalls noch im Aufstiegsrennen gut platzierten Gäste aus Jesewitz hielten gegen und schafften durch ihren besten Torschützen Oliver Ranz nach einer Stunde den Ausgleich. Die Gäste mussten bis zum Halbzeitpfiff wegen Verletzung bereits dreimal wechseln und jubelten dann  über den Siegestreffer von Daniel Thiele in der 67. Minute. Obwohl die Gastgeber noch einmal frische Kräfte ins Spiel brachten, sicherten die Gäste den wertvollen Erfolg

Fair-Play-Liga

Go to top